Müll News / Tipps

Aschenbecher2Go für Neuköllner*innen

Wenn Mitarbeiter*innen des Bezirksamtes Neukölln und der Bezirksbürgermeister Martin Hikel, gemeinsam mit den Vertreter*innen der Bewegung Schön wie wir Freitag Abend durch die Straßen Neuköllns ziehen, ist klar: da geht’s um eine wichtige Sache!

Weltweit werden jährlich 4,5 Billionen Zigarettenstummel achtlos in die Umwelt geworfen. Zwar sehen sie vielleicht oft harmlos aus, doch Zigarettenstummel sind aus vielen giftigen Substanzen wie Blei, Kupfer, Chrom und Arsen zusammengesetzt. Gerade das Nervengift Nikotin löst sich besonders schnell aus den Zigaretten, sobald diese mit Wasser in Verbindung kommen und gelangt somit in unser Grundwasser und in die Umwelt.

Was viele nicht wissen – bereits eine Zigarette kann bis zu 60 Liter Grundwasser vergiften. Das passiert schon ganz schön schnell, wenn man gemütlich am Maybachufer sitzt und die Zigarette langsam in den Kanal runter rollt oder mit dem nächsten Regen durch die Ritzen des Kanaldeckels fällt.

Damit das nicht passiert, verteilten wir am Abend, des 20. August praktische Aschenbecher, die man einfach in die Hosentasche stecken kann – schließlich wollen wir möglichst viele Neuköllner*innen dazu bewegen, ein Vorbild für andere zu sein und so unseren Bezirk gemeinsam schöner machen. So Schön Wie Wir.

Zum Flyer

 

 

zurück zur Übersicht

Link zu Instagram

Finde uns bei Facebook

Link zu YouTube

Beim Newsletter anmelden