Klimaschutz / Nachhaltigkeit / Tipps

Schüler*innen-Kongress 2021

Beim diesjährigen Schüler*innen-Kongress ging es um das Thema “Faires und nachhaltiges Neukölln.”

Eine Woche lang fanden an 11 Neuköllner Schulen spannende Workshops statt. 30 Klassen lernten mehr zu Energie, Landwirtschaft, Wurmkompostierung, plastikfreiem Einkauf und mehr. 

Wir von Schön Wie Wir haben zwei Workshops besuchen dürfen. An der Heinrich Mann Schule durften wir an einem Workshop des Kate Vereins teilnehmen, bei dem Schüler*innen mehr über die Rohstoffe und Herstellung von Handys und Smartphones erfahren konnten. Im Rahmen des Workshops setzen sich die Schüler*innen damit auseinander, welche Rolle die Demokratische Republik Kongo spielt, unter welchen Bedingungen wichtige Rohstoffe für moderne Technologien abgebaut werden, was die Problematik von Handyherstellung ist und warum es wichtig ist, das eigene Smartphone möglichst lang zu nutzen, es reparieren zu lassen und vor allem, es am Ende seines Lebenszyklus auch fachgerecht zu entsorgen.

In der Bruno Taut Grundschule waren wir bei einem Klimafrühstück, bei dem Kinder Lebensmittel probieren konnten und den Unterschied zwischen biologischem und konventionellen Anbau erfahren haben, auf Saisonalität aufmerksam gemacht wurden und auch einige vegane Alternativen teils zum ersten Mal gekostet haben. Die vegane Wurst war ebenso Grund für große, glückliche Augen, wie auch die saisonalen Erdbeeren, die auch öfters auf dem Brot mit Margarine landeten. 

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Schüler*innen, Schulen und Vereinen und freuen uns bereits auf nächstes Jahr. 

 

zurück zur Übersicht

Link zu Instagram

Finde uns bei Facebook

Link zu YouTube

Beim Newsletter anmelden