Die Neukölln-Karte

Alles Schöne auf einen Blick

Du möchtest wissen, wo du in Neukölln deine Wasserflasche auffüllen kannst, wo es Pfandbecher und Mehrweggeschirr gibt bzw. welche Initiativen, Vereine und Organisationen unser Neukölln lebenswerter machen? All das und sogar Termine in unserem Bezirk findest du in dieser Karte. 

Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung (KATE) e.V.

KATE ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Neuköllner Rollbergkiez, der sich zum Ziel gesetzt hat, mittels umwelt- und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit eine zukunftsfähige Welt verantwortungsvoll mitzugestalten.

weiterlesen

Klimacoaching im Rollberg-Kiez

Klimafreundlich zu leben, muss nicht zwangsläufig schwierig sein oder große Entbehrungen bedeuten. Häufig ist klimafreundliches Verhalten sogar mit Vorteilen verbunden.

weiterlesen

Audio-Kiezspaziergang durch Rixdorf

Rixdorf ist vielfältig. Neben den Menschen aus mehr als 160 Herkunftsländern machen auch die unterschiedlichen Einrichtungen, sowie versteckte und weniger versteckte Orte, den Kiez bunt und einzigartig.

weiterlesen

Wasserkiez Neukölln

Leitungswasser trinken ist gesund, günstig und nachhaltig. Deshalb setzt sich das Projekt Wasserkiez Neukölln dafür ein, dass Leitungswasser im Donaukiez für alle verfügbar und zugänglich ist. Und das auch außerhalb der eigenen vier Wände.

weiterlesen

Fair Play im Park

Leitungswasser trinken ist gesund, günstig und nachhaltig. Deshalb setzt sich das Projekt Wasserkiez Neukölln dafür ein, dass Leitungswasser im Donaukiez für alle verfügbar und zugänglich ist. Und das auch außerhalb der eigenen vier Wände. Fair Play im Park ist eine Initiative in und für Neuköllner Parks. Auf der Grundlage des Berliner Grünanlagengesetzes strebt Fair Play im Park ein friedliches und zufriedenes Nebeneinander aller Nutzergruppen an. 

weiterlesen

Koordinierungsstelle für Umweltbildung Neukölln – für ein grünes und nachhaltiges Neukölln

Die Koordinierungsstelle für Umweltbildung Neukölln ist die Plattform für Informationen, Beratung und Austausch rund um das Thema Umweltbildung. Durch aktive Vernetzungsarbeit sollen mehr Menschen im Bezirk Zugang zu den vielfältigen Angeboten und Projekten erhalten.

weiterlesen

RESTLOS GLÜCKLICH: Kostenloser Online Workshop für Lebensmittelwertschätzung

Mit Ernährungsbildung und Klimaschutz kann man nicht früh genug beginnen: Im neuen School Lunch Workshop bildet RESTLOS GLÜCKLICH Schulklassen online zu Lebensmittelretter*innen aus — live, digital und interaktiv. Der Online-Workshop ist für Schulkinder im Alter von 10 bis 13 Jahren und dauert rund 2,5 Stunden.

weiterlesen

RESTLOS GLÜCKLICH: „Bis auf den letzten Krümel“

Komm, wir retten Essen!

Jedes Jahr landen in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, wodurch Klima und Umwelt enorm belastet werden. Wusstet ihr, dass über die Hälfte dieser weggeworfenen Lebensmittel noch einwandfrei genießbar wären? RESTLOS GLÜCKLICH e. V. will sie retten. Zusammen mit euch. Bis auf den letzten Krümel.

weiterlesen

Erobere Deine Straße zurück

Am 25. September findet von 16-21 Uhr auf der Herrfurthstraße ein Straßenfest statt.

Unten dem Moto „Erobere Deine Straße zurück” wird die Straße zwischen Kirche und Lichtenrader Straße gesperrt, um für einen Tag freien Raum für Kiezbewohner*innen zur Verfügung zu stellen.

weiterlesen

Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung / Sonnenallee Süd: Mit einem Film zu mehr Nachbarschaft

Gemeinsam mit Bewohnern und Trägern vor Ort drehte das Quartiersmanagement einen Kurzfilm. Im Film geht es um das Zusammenleben in der Nachbarschaft und damit verbundene Regeln. Vorgestellt werden aber auch ausgewählte High-Lights und Angebote im Quartier.

weiterlesen

Weitere Mehrweg-Anbieter findest Du auch auf 

betterworldcup  &  Recup

Link zu Instagram

Finde uns bei Facebook

Link zu YouTube

Beim Newsletter anmelden