Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

© noah-buscher/unsplash
Nachhaltigkeit / Kiez / Kiezhausmeister

Upcycling – der Trend in Berlin.

Upcycling? Was ist das denn? Ganz einfach: Ein kreativer Weg, Abfälle zu vermeiden, indem man alte Dinge in neue verwandelt. Das schon Ressourcen, spart Geld und macht superviel Spaß. Vor allem was Einrichtung und Haushalt angeht gibt es unglaublich viele Möglichkeiten für Upcycling.

Bunt angemalte Konservendosen werden zu Blumentöpfen, Einmachgläser zu Leuchten, alte Gabeln zu Kleiderhaken, Glaskaffeekannen zu Terrarien, Papprollen zu Geschenkverpackungen und Korken zu einer Pinnwand. Wenn du im Internet nach Upcycling suchst, findest du haufenweise Blogs und Artikel mit kreativen Ideen, die du kindeleicht zuhause nachmachen kannst.

Auch für „Schön wie wir“ ist Upcycling ein wichtiges Thema. So wurde zum Beispiel im Rahmen des Re-Use
Pop Up Stores im CRCLR House Berlin im Dezember 2018 ein Tetra Pak Upcycling 
Workshop angeboten. Angeleitet von zwei Vertreter*innen der Initiative „Schön wie wir“ konnten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus leeren Tetra Paks Portemonnaies basteln. So entstanden innerhalb weniger Minuten wahre Kunstwerke aus den Getränkeverpackungen. Alle, die mitgemacht haben, freuten sich über ihre Kreativität und über die selbstgebastelten Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben zuhause.


zurück zur Übersicht

Finde uns bei Facebook

Beim Newsletter anmelden