Kiez-Aktionen

Parkfest Fair Play im Park

Das Projekt „Fair Play im Park“ veranstaltet ein Parkfest in der Hasenheide. Gefeiert werden die Neuköllner Parks und deren Angebot als Orte der Kommunikation und der naturbezogenen Erholung in der Stadt.

Das Parkfest will auf die regelmäßigen Veranstaltungen von Fair Play im Park verweisen und die Angebote, die während des ganzen Jahres in verschiedenen Neuköllner Grünanlagen stattfinden, sichtbar machen. Es wird von verschiedenen Organisationen der Sozial- und Bildungsarbeit veranstaltet, vom SGA Neukölln organisiert und von SenUVK (im Rahmen des Programms zur Parkbetreuung) finanziert.

Die Spiel- und Bewegungsspezialist*innen von bwgt kommen mit ihrem Spielmobil, das Nachbarschaftsheim bringt Gesellschaftsspiele in Übergröße. Die Prinzessinnengärten – als Neuköllner Park-Hausmeister*innen – machen Führungen zu Stadtnatur und laden u.a. zum Basteln von seed-bombs ein. Gangway und Fixpunkt informieren über ihre Park-Sozialarbeit mit Wohnungslosen und Drogengebrauchenden, das SGA schließlich berichtet über seine Arbeit in Neuköllner Parks.

Wegen der andauernden Pandemie muss auf Abstand und Hygiene geachtet werden. Die Veranstalter*innen hoffen dennoch auf viele und interessierte Besucher*innen in der Hasenheide, auf den Wiesen nahe des Columbiadamms.

05.06.2021, 14-17 Uhr

Zum Facebook-Event

zurück zur Übersicht

Link zu Instagram

Finde uns bei Facebook

Link zu YouTube

Beim Newsletter anmelden