Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Das war das 2. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest

Nachdem wir bereits im September 2018 ein gelungenes erstes Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest Neukölln auf die Beine gestellt haben, war es im Juni 2019 Zeit für die zweite Runde: Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Fest auf die Beine stellen konnten. Dieses Jahr wurde es noch bunter und vor allem noch nachhaltiger.

"Schön wie wir" steht für ein lebenswertes, nachhaltiges und vor allem müllfreies Neukölln. Wir bringen Menschen zusammen, veranstalten Kiez-Aktionen, Sperrmüllfeste, Infoveranstaltungen und vieles mehr. Mit dem Projekt "Mehrweg-Beratung" greifen wir das Müllproblem bei der Wurzel - nach dem Motto "Einweg ist kein Weg". Doch Müllvermeidung muss nicht trocken, langweilig und theoretisch sein. Sie kann kreativ sein, kann Spaß machen, inspirieren und motivieren. Beim Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest geht es aber um viel mehr als nur Müllvermeidung: Viele Akteure stellen unterschiedlichste Ansätze zu einer nachhaltigen Lebensweise vor. Zusammen mit euch wollen wir eine enkeltaugliche Zukunft schaffen. Das haben wir zusammen gefeiert!

An diesem Tag haben wir Ideen gebündelt, einen Austausch hergestellt und voneinander gelernt. Wir sind die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz angegangen - spielerisch, zum Anfassen und zum Mitmachen. Wir haben einen Ort geschaffen, wo Neuköllner*innen Nachhaltigkeit nicht erlernen sondern erleben konnten. Denn nur so können wir unser Ziel erreichen und gemeinsam einen ressourcenschonenden Weg einschlagen.

Vielen Dank an all die engagierten Initiativen, die mit einem Stand vor Ort waren und Workshops angeboten haben. Vielen Dank an die Panelist*innen, die auf der Bühne informiert und diskutiert haben, an die Musiker*innen und Künster*innen und natürlich ein ganz besonders großes Dankeschön an die Neuköllner*innen, die sich an diesem Tag mit uns für einen lebenswerten und nachhaltigen Kiez eingesezt haben!

Alle Fotos vom 2. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest finder ihr hier


Programm

Hier könnt ihr euch das Programm ansehen und runterladen. Seid gespannt auf ein informatives, spannendes und bunted Programm mit Workshops, Spielen, Ständen und Bühnenprogramm. 

Programm

Das war das 1. Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest

Das erste Neuköllner Umwelt- und Nachhaltigkeitsfest fand letztes Jahr, am 28. September 2018, statt. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete Bezirksbürgermeister Martin Hikel das Fest. Zahlreiche Berlinweite und Neuköllner Akteure waren mit Ständen vor Ort, beteiligten sich am Bühnenprogramm und vermittelten ihre Mission auf spielerische und greifbare Weise - zum Anfassen nah. Mit dabei waren zum Beispiel „Kunst-Stoffe - Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V.“, „Yeşil Çember“, die Neuköllner „Stadtteilmütter“ und der „Pyramidengarten“. So unterschiedlich und bunt unsere Mitmacher*innen auch waren - sie verbindet ein großes Ziel: Unsere Welt, unsere Stadt, unseren Kiez nachhaltig, lebenswert und enkeltauglich zu machen. Und diesem Ziel sind wir an diesem Tag ein großes Stück näher gekommen!

© genug.org / Hannah Krist 


Gefördert durch

Finde uns bei Facebook

Beim Newsletter anmelden