Wir

Die Nachbarschaft, die Schönes schafft

Wir in Neukölln lieben unseren Bezirk. Es ist ein Stadtteil voller Lebensqualität – vielfältig, international, kreativ und lebensfroh. Unser Kiez. Unser Zuhause.

Wir haben Lust, die Nachbarschaft schöner zu machen. Das können wir nur gemeinsam schaffen. Mit unserer Bewegung „Schön wie wir“. Und mit dir. 

Jeder kann bei unserer Bewegung mitmachen. Vom Hipster bis Hip-Hopper. Vom Schulkind bis Rentner. Es ist ganz einfach, aktiv zu werden. Wir unterstützen dich dabei.

Kiezhausmeister

Wie man es von Hausmeister*innen erwarten kann – sie kennen sich bei vielen Belangen richtig gut aus. Ob Abfallentsorgung oder Umweltschutz, sie zeigen dir, wie du Gegenstände richtig entsorgst oder weitergibst. Außerdem organisieren sie gerne einen Kiezputz mit dir oder helfen dir bei der Bepflanzung von Baumscheiben. Du kannst dir auch bei ihnen ein E-Lastenbike leihen, etwa um zum Sperrmüllhof zu fahren oder Erde für deine Baumscheiben zu holen.

Umweltpeers

Richtiges Recycling ist nicht immer selbsterklärend. Deswegen gibt’s in Neukölln die Umweltpeers, die dir und deinen Nachbar*innen gern erklären, wie man Müll verringert und dann auch richtig entsorgt. Sie begleiten Eltern und Familien beim Thema Umweltschutz und sind gern gesehene Gäste bei Hoffesten und Mieter*innentreffs, wo sie kostenlose Beratungen anbieten und das auch gern auf Rumänisch, Kurdisch, Türkisch und Arabisch.  

Mehrwegberatung

Nachhaltigkeit muss systematisch umgesetzt werden. Deswegen bieten wir in Neukölln Mehrwegberatung direkt bei Gastronom*innen, Händler*innen und bei den wöchentlichen Märkten an. So soll die Verwendung von Einwegverpackungen deutlich verringert und Mehrwegalternativen zur Norm des Bezirks werden. Gern kannst du auch im Café, Restaurant oder Shop deines Vertrauens erwähnen, dass es uns gibt. 

Dieser Service wird umgesetzt von Yeşil Çember, dem Öko-Institut, der TU Berlin.

Gemeinsam für ein schöneres Neukölln

Eine Bewegung funktioniert nicht von allein. Sie und ihre Ziele müssen auf vielen Schultern getragen werden. Die operativen Fäden von „Schön wie wir“ laufen beim Initiator, dem Bezirksamt Neukölln, zusammen. Das Bezirksamt fördert und koordiniert die unterschiedlichen Projektträger. Zum Beispiel den Internationalen Bund, einen freien Träger, der die Aktionen betreut und Lastenfahrräder verleiht, La Red für die Umweltpeers, und das Öko-Institut zusammen mit dem BUND Berlin, der TU Berlin und Yeşil Çember für die Mehrwegberatung sowie für die Projektassistenz NEW STANDARD.STUDIO.

Außerdem gibt es zahlreiche engagierte Unternehmen, Initiativen, Vereine, Bürgerinnen und Bürger, die die verschiedenen Initiativen tatkräftig unterstützen. Alle gemeinsam sorgen auf verschiedenste Weise dafür, dass die Bewegung „Schön wie wir“ nicht stehen bleibt.

 

Kooperationspartner, Unterstützer und Paten

Link zu Instagram

Finde uns bei Facebook

Link zu YouTube

Beim Newsletter anmelden